Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Gemeindediakonin / Gemeindediakon (m/w/d) 70 % für die Kirchengemeinde Mössingen und für den CVJM Bodelshausen

Datum

11.06.2019

Position

Gemeindediakonin / Gemeindediakon (m/w/d) 70 % für die Kirchengemeinde Mössingen und für den CVJM Bodelshausen

Eintrittsdatum

ab sofort

Evangelischer Kirchenbezirk Tübingen

sucht für die Kirchengemeinde Mössingen und für den CVJM Bodelshausen
für einen Auftrag in der gemeindebezogenen Jugend- und Familienarbeit eine/einen

Gemeindediakonin / Gemeindediakon 70% (m/w/d)
Die Stelle wird eventuell zunächst befristet.
 
Aufgaben in Mössingen (50%)
 • Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Bästenhardt
o Begleitung von Jungscharen, Jugendgruppen, Familienkirche u.ä. in Zusammenarbeit mit dem CVJM o Durchführung von Ferienprogrammangeboten und Kinderbibeltagen
o Weiterentwicklung der Kooperation von Jugendarbeit und Schule
• Konfirmandenarbeit 
o unterrichtsergänzende, begleitende Angebote 
o Konfirmandenwochenenden, Freizeiten, Konfirmandentage u.ä. 
• Begleitung und Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Gremien und Besprechungen
 
Aufgaben beim CVJM Bodelshausen (20%)
 • Aufbau einer Jungschar • Gewinnung und Begleitung von Mitarbeitenden
• Je nach Begabung und Interesse ein weiteres Angebot in der Jugendarbeit
 
Die Stellenanteile können nach Wunsch von Bewerber*innen voneinander getrennt werden. Bei Bedarf kann die Stelle zu einem geeigneten Zeitpunkt auch mit Religionsunterricht weiter aufgestockt werden.

Im Kirchenbezirk Tübingen ist der Gemeindediakonat ein Fachbereich im Diakonischen Werk Tübingen mit 15 Gemeindediakoninnen und Gemeindediakonen. Im Vertrauen auf Gott suchen und begehen wir bewährte und neue Wege, das Evangelium zu kommunizieren in Wort und Tat. Dabei begegnen wir Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und Lebensaltern, begleiten sie und fördern Teilhabe. Gemeinwesenarbeit bzw. Sozialraumorientierung wird uns in unserem kirchlich-diakonischen Wahrnehmen und Handeln zunehmend wichtig.
Mössingen ist eine Kirchengemeinde mit drei Pfarrbezirken. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im Stadtteil Bästenhardt, in dem viele Menschen mit Migrationshintergrund leben. 
 CVJM Bodelshausen ist ein eigenständiger Verein, der im Auftrag der evangelischen Kirchengemeinde Bodelshausen die christliche Jugendarbeit in Bodelshausen gestaltet.
 
Wir bieten: 
- wertschätzende Begleitung und Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit
- Mitgestaltung der konzeptionellen Entwicklungen im Gemeindediakonat des Kirchenbezirks
Wir wünschen uns eine kontaktfreudige und teamfähige Persönlichkeit, die aufgrund ihres christlichen Glaubens Jugendliche und ehrenamtlich Mitarbeitende gut begleitet und die Chancen kirchlicher Jugend- und Gemeindearbeit selbstbewusst anpackt.
Wir erwarten die Fähigkeit, sich auf die vielfältige Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien einzulassen, die Jugendarbeit im Team mit Haupt- und Ehrenamtlichen mitzugestalten und innovativ zu ergänzen.
 
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt. Die Mitgliedschaft in einer evangelischen Gliedkirche in Deutschland ist Voraussetzung für eine Anstellung. 
 
Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Kirchlichen Anstellungsordnung.
 
Wenn Sie als Diakon oder Diakonin Ihr berufliches Engagement in diese Aufgabenfelder einbringen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an den Evangelischen Kirchenbezirk, Hechinger Str. 13, 72072 Tübingen oder per Mail an roeckle@evk.tuebingen.org

Auskünfte erhalten Sie bei Diakonin Renate Haug  07071 88 96 76 (Fachbereichsleitung Gemeindediakonat), bei  Pfarrer Matthias Krämer      
 0 74 73 76 28 (Mössingen) oder bei  Dieter Krauss (Beiratsmitglied CVJM Bodelshausen) kraussdieter@t-online.de.
 
Weitere Informationen finden Sie auch unter  www.ev-kirche-moessingen.de www.cvjm-bodelshausen.de http://www.gemeindediakonat-tübingen.de http://evangelischer-kirchenbezirk-tuebingen.de

Wir führen Bewerbungsgespräche nach Eingang von Bewerbungen. Ein Dienstbeginn erfolgt nach Absprache und sobald als möglich. 
 Wir freuen uns auch über Bewerbungen von  Sozialpädagog*innen oder Sozialarbeiter*innen,  die über den Quereinstieg Interesse am Diakonat in der Ev. Landeskirche haben.
Fragen zum Bewerbungsverfahren an Diakonin Renate Haug, 07071 88 96 76


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg