Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen oder Sozialdiakoninnen / Sozialdiakone (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für das Diakonische Werk der Ev. Kirche in Stuttgart

Datum

12.04.2019

Position

Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen oder Sozialdiakoninnen / Sozialdiakone (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für das Diakonische Werk der Ev. Kirche in Stuttgart

Eintrittsdatum

zum 01.09.2019

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Freiwilliges Engagement zur Durchführung der Freiwilligendienste zum 1. September 2019 mehrere


Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen oder
Sozialdiakoninnen/Sozialdiakone (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit.

Der Umfang der zu besetzenden Stellen kann flexibel gestaltet werden (mind. 60 v. H.). Die Stellen sind im Rahmen des § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) bis zum 31. August 2020 befristet. Eine Verlängerung über diesen Zeitpunkt hinaus ist vorgesehen.


Die Abteilung Freiwilliges Engagement ist für die Durchführung des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), des Freiwilligen Ökologischen Jahres, des Auslandsfreiwilligendienstes x-change (weltwärts mit der Diakonie) und des Bundesfreiwilligendienstes in Kirche und Diakonie in Württemberg, sowie für die Bereiche Freiwilligenprojekte, Nachwuchskräftege-winnung und Ehrenamt zuständig.


Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Durchführung von Seminaren und Bildungstagen in Form von Wochenblöcken und einzelnen Tagen in allen Freiwilligendienst-Programmen. Zu den weiteren Aufgaben gehören vor allem die individuelle pädagogische Begleitung der Teilnehmenden und der Kontakt zu ihren Einsatzstellen.


Wir erwarten Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie, Erfahrung in der Arbeit mit jungen Erwachsenen, Kenntnisse und Erfahrungen in der Bildungsarbeit, interkulturelle Kompetenz, erprobtes Organisationstalent, Freude an der Gestaltung von Prozessen, Ver-handlungsgeschick, sowie die Bereitschaft zu Reisetätigkeit. Zusatzqualifikationen und sehr gute EDV-Kenntnisse sind von Vorteil.


Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 10, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsge-meinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.


Wir bitten ausschließlich um schriftliche Bewerbungen - bis spätestens 30. April 2019 – an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Hinz-Rommel (0711/1656-236) oder Frau Kienle (-190) gerne zur Verfügung.

 

 


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg