Zu den Inhalten springen

Stellenbörse

Feedback
Haben Sie das Gesuchte nicht gefunden oder möchten uns anderweitig Feedback geben ? Dann nutzen Sie einfach unser Feedback-Formular

zurück zur Übersicht

Fachreferent (m/w/d) Energiemanagement 100 % für die Evangelische Landeskirche in Württemberg

Datum

13.06.2019

Position

Fachreferent (m/w/d) Energiemanagement 100 % für die Evangelische Landeskirche in Württemberg

Eintrittsdatum

ab sofort

Zur Weiterentwicklung des Energiemanagements suchen wir für das Büro  des Umweltbeauftragten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg  zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Fachreferenten (m/w/d)  Energiemanagement

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.

Bewahrung der Schöpfung und Klimaschutz haben für uns einen hohen Stellenwert. In der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ist das Energiemanagement erfolgreich eingeführt.

Ihre Aufgaben:
- Weiterentwicklung und Fortführung des Energiemanagements in der  Evangelischen Landeskirche in Württemberg
- Mitarbeit bei der Gewinnung von Kirchengemeinden und Kirchenbezirken zur Teilnahme am Energiemanagement; Unterstützung bei ihrer Umsetzung des Energiemanagements
- Betreuung, Optimierung und Weiterentwicklung der Erfassungssoftware  „das Grüne Datenkonto“
- Ansprechpartner (m/w/d) für die Implementierung des Energiemanagements vor Ort
- Durchführung von Schulungen und Veranstaltungen zum Energiemanagement in Kirchengemeinden und Erstellung von Schulungs- und Informationsmaterialien
- Einbindung des Energiemanagements der Landeskirche in Netzwerke und Verstetigung vorhandener Netzwerke (Gremienarbeit)

Ihr Profil:
- Abschluss eines Hochschulstudiums in einer geeigneten natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung, vorzugsweise in den Bereichen Naturwissenschaften, Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften, Energie-/ Umweltmanagement, Umweltbildung oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Fachrichtungsschwerpunkt Umwelt und Nachhaltigkeit '
- Kenntnisse der gegenwärtigen Umweltprobleme, des Umweltrechts und der Nachhaltigkeitsfragen
- Erfahrung in der Projektvorbereitung, -leitung und -abwicklung und in der Öffentlichkeitsarbeit
- ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Arbeiten, eigenverantwortliches Handeln
- hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
- gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in der Nutzung wissenschaftlicher Datenbanken, von Office-Produkten sowie Adobe Creative Suite 
- gute Kenntnisse der Strukturen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
- zeitliche Flexibilität und Reisebereitschaft
- Führerschein Klasse B
- wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der  Evangelischen Kirche in Deutschland

Unser Angebot:
- Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD), die Stelle ist in Entgeltgruppe 12 bewertet
- alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
- gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Möglichkeit eines JobTickets mit Zuschuss

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Klaus-Peter Koch, Umweltbeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Telefon: 0711 229363-253, E-Mail: klaus-peter.koch@elk-wue.de. Anstellungsrechtliche Fragen richten Sie bitte an Frau Susanne Kalix, Zentrale Personalverwaltung, Telefon: 0711 2149-323, E-Mail: susanne.kalix@elk-wue.de.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und des Stichwortes „Energiemanagement“ bis zum 12. Juli 2019 an den Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart, Zentrale Personalverwaltung, Gänsheidestraße 4, 70184 Stuttgart oder per E-Mail an: zpv@elk-wue.de  (bitte maximal 2 pdf-Dateien).

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg