Zu den Inhalten springen

Stellenbörse

Feedback
Haben Sie das Gesuchte nicht gefunden oder möchten uns anderweitig Feedback geben ? Dann nutzen Sie einfach unser Feedback-Formular

zurück zur Übersicht

Kirchenpfleger (m/w/d) bis zu 100 % für die Gemeinschaftskirchenpflege in Tettnang und Langenargen

Datum

09.08.2019

Position

Kirchenpfleger (m/w/d) bis zu 100 % für die Gemeinschaftskirchenpflege in Tettnang und Langenargen

Eintrittsdatum

ab sofort

Die Evangelischen Kirchengemeinden
Martin-Luther Tettnang und Langenargen-Eriskirch

suchen für ihre Gemeinschaftskirchenpflege
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Kirchenpfleger (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von bis zu 100% (40 Wochenstunden).

Aufgabenbereich:
• Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
• Verwaltung Kindergarten
• Bau- und Liegenschaftsverwaltung
• Beratung der beiden Kirchengemeinden sowie Verwaltungstätigkeiten
• Zusammenarbeit mit den beiden Vorsitzenden des Kirchengemeinderats
• Gremienarbeit  (der Stelleninhaber ist kraft Amtes stimmberechtigtes Mitglied im Kirchengemeinderat bzw. Ausschüssen)
• Eine Änderung des Aufgabengebiets aufgrund struktureller Änderungen bleibt vorbehalten.

Anforderungsprofil:
• abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts (Public Management bzw. Business Administration) Dipl. Verwaltungs- bzw. Betriebswirt (FH) oder vergleichbare Qualifikation
• gute Rechtskenntnisse in Buchführung und Bilanzierung sowie Sicherheit in deren Anwendung
• Kenntnisse in der Kameralistik und Doppik sowie Erfahrungen in der Projektarbeit sind von Vorteil
• Verhandlungsgeschick, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
• Selbstständiges und engagiertes Arbeiten
• Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland wird vorausgesetzt

Was erwartet Sie?
• Anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD/VKA)
• Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
• umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Fachliche Kompetenz
• Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Flexible Arbeitszeiten

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.08.2019

Verwaltungszentrum – Bereich Ev. Kirchenbezirk Ravensburg
 Kennziffer KPFL-TTLA2019
Abt-Hyller-Straße 14
88250 Weingarten.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner (in der Zeit bis zum 11. August) unter der Telefonnummer: 07542-7455 und Herr Pfarrer Matthias Eidt (in der Zeit ab 20. August) unter Telefonnummer: 07543-2469

Auskünfte erhalten Sie auch bei der Kirchlichen Verwaltungsstelle Ravensburg
(Frau Schweigert unter Telefonnummer: 0751-56086-12).


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg