Zu den Inhalten springen

Stellenbörse

Feedback
Haben Sie das Gesuchte nicht gefunden oder möchten uns anderweitig Feedback geben ? Dann nutzen Sie einfach unser Feedback-Formular

zurück zur Übersicht

Studienleitung (m/w/d) 100 % für den Fachdienst Gesellschaftspolitische Jugendbildung für die Evangelische Akademie Bad Boll

Datum

14.08.2019

Position

Studienleitung (m/w/d) 100 % für den Fachdienst Gesellschaftspolitische Jugendbildung für die Evangelische Akademie Bad Boll

Eintrittsdatum

ab sofort

Die Evangelische Akademie Bad Boll, eine Einrichtung der Württembergischen Landeskirche, ist ein herausragender Ort, an dem gesellschaftliche Transformationsprozesse „im Lichte des Evangeliums“ diskursiv behandelt werden. Nach ihrem Leitbild versteht sich die Akademie „als eine innovative Kraft in der Gestaltung einer demokratischen, sozialen und zukunftsfähigen Gesellschaft“. Akademiearbeit geschieht unter hohem fachlichem Anspruch in Form von Tagungen, Beratungsangeboten, Vorträgen und Projekten. Die Arbeit der Evangelischen Akademie Bad Boll wird national und international wahrgenommen.

Die Evangelische Akademie Bad Boll sucht baldmöglichst

eine Studienleitung (m/w/d)
für den Fachdienst Gesellschaftspolitische Jugendbildung

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 100 % und ist sachlich befristet als Krankheitsvertretung zu besetzen.

Diese Erfahrungen bringen Sie mit:

- Sie haben einen Bachelor- oder Masterabschluss in einem sozialwissenschaftlichen Studiengang.
- Sie haben Erfahrungen in der Jugendarbeit.
- Sie besitzen Moderationskompetenz, Methodenkenntnisse und Erfahrungen in der Leitung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen.

Das sind unsere Erwartungen:

- Gemeinsam organisieren Sie im Team des Fachdienstes Ta-gungen und Veranstaltungen außerschulischer Politischer Jugendbildung (Planung, Kalkulation, Akquise, Durchfüh-rung, Dokumentation, Evaluation).
- Sie pflegen Netzwerke mit gesellschaftlichen und bil-dungspolitischen Akteuren und vertreten die Akademie in Gremien.
- Sie beantragen Zuschüsse und werben Drittmittel ein.
- Sie arbeiten auf Bundesebene in der Evangelischen Trägergruppe für Gesellschaftspolitische Jugendbildung mit.
- Sie wirken in akademieinternen Gremien mit.
- Hochschulabsolvent_innen, die den Berufseinstieg suchen, sind willkommen.
- Sie probieren gerne Neues aus.
- Die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland ist erwünscht.

Das bieten wir Ihnen:

- Ein professionelles Umfeld zur Durchführung von Tagungen und Projekten.
- Eine Sekretariatsstelle (50 %).
- Interesse für Ihre inhaltlichen Ideen zur Gestaltung des Arbeitsbereichs.
- Vergütung nach KAO analog TVöD.

Kriterien der Nachhaltigkeit spielen im Rahmen des Akademielebens eine zentrale Rolle; die Akademie wird nach EMASPLUS zertifiziert.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Informationen zur Evangelischen Akademie Bad Boll sind unter www.ev-akademie-boll.de verfügbar. Gerne erteilt Ihnen die Stellvertretende Direktorin Frau Monika Appmann (Tel. 07164/79-214) weitere Auskünfte.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 8. September 2019 an

Evangelische Akademie Bad Boll
Personalabteilung; Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
irmtraud.link@ev-akademie-boll.de


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg