Zu den Inhalten springen
|| Home > Oberkirchenrat > Bauwesen, Gemeindeaufsicht und Immobilienwirtschaft > Bau- und Gemeindeaufsicht, Beratung der Kirchengemeinden > Bauangelegenheiten Kirchengemeinden, Erstellung von Immobilienkonzepten

Sachgebiet 8.1.1 - Bauangelegenheiten der Kirchengemeinden, Erstellung von Immobilienkonzepten u. a. sowie Kindergartenangelegenheiten

Aufgaben Kirchenoberverwaltungsdirektor

Jan Sebastian Hermann
Referatsleitung

Tel.: 0711 2149-593
Fax: 0711 2149-9593
Jan-Sebastian.Hermann@elk-wue.de

Aufgabenbereiche:

Bauwesen (bei baufachlichen Fragen im Zusammenwirken
mit Referat 8.2 Bauberatung)

Bauangelegenheiten der Kirchengemeinden und Kirchenbezirke und kirchl. Verbände:
Versendung von Beratungsberichten und Stellungnahmen der Bauberatung mit Hinweisen zum weiteren Vorgehen in baulichen Angelegenheiten; Abschluss von Architektenverträgen bzw. von Honorarvereinbarungen mit Architekten und Vornahme deren Beauftragung; Zustimmung zum Bauprogramm der Kirchengemeinden (bei Neubauten Verabredung und verbindliche Festlegung des Raumprogramms); Weiterbeauftragung des Architekten nach Vorlage von Planungsunterlagen; Genehmigung von Bauvorhaben (Erteilung von aufsichtsrechtlichen Genehmigungen in Bauangelegenheiten nach §§ 48 und 50 KGO, § 25 KBO und der HHO); Beauftragung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren; Beratung der Kirchengemeinden in Grundstücksangelegenheiten; Beratung der Kirchengemeinden bei Vergabefragen (VOB); Beratung der Kirchengemeinden bei der Behebung von Baumängeln; Beratung der Kirchengemeinden beim Abschluss von Bauverträgen und auch in Honorarfragen; Überprüfung von Honorarvorschlägen von Architekten; Bearbeitung allgemeiner Rechtsfragen des Baurechts; Stellungnahmen zur kommunalen Bauleitplanung; Fortschreibung des Musterarchitektenvertrags

Bauliche Sondergebiete (Orgel und Glocken)

Orgelangelegenheiten: Orgelpflegeordnung einschließlich Auslegung; Orgelbauvertrag; Genehmigung von Maßnahmen nach der Orgelpflegeordnung; Bestellung von Orgelsachverständigen nach Anhörung von Dezernat 1; Klärung von Einzelfragen bei Maßnahmen an Orgeln wie Urheberrecht, Denkmalschutz usw.

Glocken: Glockenberatungsverordnung einschließlich Auslegung; Bestellung von Glockensachverständigen im Nebenamt; Genehmigung von Maßnahmen an Glocken nach dem Glockenwesenerlass nach Anhörung des Glockensachverständigen; Versendung von Beratungsberichten des Glockensachverständigen; Beratung von Kirchengemeinden bei Beschwerden gegen das Glockengeläut oder den Stundenschlag der Kirchturmuhr

Denkmalschutz

Vertretung grundsätzlicher Fragen des Denkmalschutzes gegenüber den staatlichen Behörden; Klärung von Einzelfragen des Denkmalschutzes; Beratung der Kirchengemeinden in Zuschussangelegenheiten; Geltendmachung von gottesdienstlichen Belangen gegenüber den Denkmalschutzbehörden bei Bauvorhaben in Kirchengebäuden

Kindertagesstätten

Wahrnehmung überörtlicher Angelegenheiten und Interessenvertretung der kirchlichen Einrichtungen gegenüber dem Land, den Kommunen, den anderen Kirchen in Baden-Württemberg, der 4-Kirchenkonferenz und ihrer Spitzenverbände in Kindergartenfragen und den Kommunalen Landesverbänden; Genehmigung und Auslegung von Kindergartenverträgen; Festsetzung der Elternbeiträge; Abwicklung des Förderprogramms zur Schaffung von Plätzen für unter 3 Jährige und für die finanzielle Förderung der Einrichtung von Familienzentren; Entwicklung und Umsetzung neuer Trägerstrukturen; Einzelfragen der Kindergartenarbeit, soweit nicht der Evangelische Landesverband Tageseinrichtungen für Kindertagesstätten in Württemberg e. V. zuständig ist

Ausgleichstock

Geschäftsstelle für den Ausgleichstock; Entgegennahme, Auswertung und Aufbereitung der Anträge für die Verteilsitzungen des Ausschusses; Versendung der Bescheide nach den Ausschusssitzungen; Auszahlung der Zuschüsse; Weiterentwicklung der Entscheidungspraxis des Ausschusses mit Veröffentlichung der Grundsatzbeschlüsse des Ausschusses, einzeln und als Merkblatt zusammengefasst; Bewirtschaftung der Fonds des Ausgleichstocks; Geltendmachung von Erstattungsansprüchen des Ausgleichstocks; Finanzplanung des Ausgleichstocks

Energiesparfonds

Vorschläge für die Weiterentwicklung der Förderrichtlinien für den Energiesparfonds; Festsetzung der Zuschüsse aus dem Energiesparfonds des Ausgleichstocks mit Auszahlung und Überwachung der Abrechnung

Geldvermittlungsstelle

Zuständig für die Tätigkeit der Geldvermittlungsstelle (die Geldverwaltung einschließlich Kontenführung erledigt das Dezernat 7); Gewährung von Darlehen und Überbrückungskrediten mit Ausfertigung der Schuldurkunden; allgemeine Fragen der Geldvermittlungsstelle

Rechtsberatung

Beratung in Fragen der Anwendung und der Auslegung des kirchlichen und staatlichen Rechts (ohne Personalfragen oder soweit ein anderes Dezernat zuständig ist); Beratung in Fragen der Auslegung der Kirchengemeindeordnung, Kirchenbezirksordnung, des Kirchlichen Verbandsgesetzes und der Haushaltsordnung; allgemeine Rechtsfragen im Zusammenhang mit Bauvorhaben und Gebäudeunterhaltung

Erstellung und Umsetzung von Immobilienkonzeptionen der Kirchengemeinden

Begleitung von Kirchengemeinden und Kirchenbezirken bei der Erstellung und Umsetzung von Immobilienkonzeptionen; Umnutzung von Gebäuden; Klärung grundsätzlicher Angelegenheiten bei der Erstellung und Umsetzung von Immobilienkonzeptionen mit laufender Weiterentwicklung; Durchführung von Fortbildungen und Tagungen

Grundstücksangelegenheiten

Beratung in sämtlichen Grundstücksangelegenheiten

Erteilung von Genehmigungen nach kirchlichem Recht

Erteilung von Genehmigungen nach der Kirchengemeindeordnung, Kirchenbezirksordnung sowie der Haushaltsordnung (insbesondere nach dem § 50 KGO und § 25 KBO), z. B. bei folgenden Angelegenheiten: Belastung und Verkauf von Grundstücken; Abschluss lang laufender Verträge (mindestens 10 Jahre); Aufnahme von Darlehen; Neubauvorhaben und größere Instandsetzungen

© Evangelische Landeskirche in Württemberg